Ihre Reise zur Energieunabhängigkeit

PG Solar ist ein Unternehmen mit einer Mission. Wir betreuen die Umsetzung nachhaltiger, sicherer und zuverlässiger Energielösungen von Anfang bis Ende. Wir begleiten Sie bei jedem Schritt und machen Ihre Reise in die Energieunabhängigkeit unkompliziert und schmerzfrei.

Standortanalyse und Lösungsvorschläge

Eine Standortanalyse hilft Ihnen zu ermitteln, was Sie mit einer Photovoltaikanlage erreichen können. Wir schlagen Lösungen vor, die von einer Vielzahl von Faktoren abhängen.

Bei voller Unabhängigkeit erzeugt Ihre Photovoltaikanlage den gesamten Strom, den Sie benötigen. Eine Batteriespeicherlösung sorgt dafür, dass die Energie zur Verfügung steht, wenn Sie sie brauchen.

Es gibt eine Reihe von Varianten der teilweisen Unabhängigkeit.

Ein Beispiel: Eine Solarmodulanlage ohne Energiespeicher erzeugt tagsüber Strom, versorgt Sie mit Energie und speist überschüssigen Strom in das Netz ein.

Oder Ihre Dachanlage ist nicht in der Lage, genügend Strom zu erzeugen, um Ihren Bedarf das ganze Jahr über zu decken.

Die wahrscheinlich häufigste Art der Installation: Sie nutzen Ihre Solarmodule, um Strom zu erzeugen und diesen in einer Batterie zu speichern.

Sobald die Batterie voll ist, wird die überschüssige Energie über den Feed-In Tarif in das Netz geleitet. Nutze die gespeicherte Energie, wenn die Anlage keinen Strom produziert, in der Regel über Nacht, und wenn die Batterie vollständig entladen ist, wird Ihr zusätzlicher Bedarf aus dem regulären Netz entnommen.

Die Speicherung der erzeugten Energie in Batterien wird immer mehr zur bevorzugten Installationsart.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten - eine eigenständige Batterie oder eine Hybridlösung, bei der die Batterie und der Wechselrichter zu einer einzigen Einheit kombiniert werden.

Der Hybrid-Ansatz ist kompakter, so dass dies die richtige Lösung für Sie sein könnte, wenn der Platz knapp ist.

Es gibt auch verschiedene Arten von Batteriespeichern, die gebräuchlichste ist die Lithiumbatterie, aber eine Alternative ist die Verwendung von Salzbatterien.

Lade Ihr Elektrofahrzeug über Nacht mit der gespeicherten Energie auf, die tagsüber von Ihrer Solaranlage auf dem Dach erzeugt wird.

Wenn Sie Platz haben, können Sie zusätzlich zu einer Aufdachanlage auch einen Solar-Carport in Erwägung ziehen.

Fern- und Vor-Ort-Dachanalyse

Ist Ihr Dach für Solarmodule geeignet? Wir können das prüfen, um die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden. 

Die Unterkonstruktion Ihres Daches sollte in gutem Zustand sein. Im Zweifelsfall sollte sie vor dem Einbau von einem Dachdecker geprüft werden.

Wenn Sie ein Flachdach haben, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten, was die Art der Installation und die Ausrichtung der Module angeht.

Der vielleicht wichtigste Faktor bei einem Schrägdach ist seine Ausrichtung zur Sonne. Dies wird die optimale Leistung Ihrer Solaranlage beeinflussen.

Wenn Sie sowohl ein Schrägdach als auch einen Flachdachbereich haben, ist auch eine Kombinationslösung denkbar.

Gibt es irgendwelche Besonderheiten auf Ihrem Dach, die berücksichtigt werden müssen, wie z. B. Schornsteine, Dachfenster usw.? Diese müssen in das Gesamtprojekt mit einbezogen werden.

Die Ausrichtung Ihres Daches kann die Leistung Ihrer Solaranlage beeinflussen.

Am effektivsten ist ein nach Süden oder Ost-West ausgerichtetes Dach.

Lösungsvorschläge und Kosten

Wo und wie viele Solarmodule sollten Sie installieren? Das hängt von Ihren Vorlieben, der Fläche, dem Budget und dem Energiebedarf ab.

Aufdachlösungen sind die häufigste Art der Installation. Eine typische Installation für ein Einfamilienhaus dauert in der Regel nur ein paar Tage.

Indachsysteme übernehmen die Abdichtungsfunktion des Daches und sparen so die Kosten für Ziegel.

Der vielleicht wichtigste Unterschied ist jedoch, dass eine In-Dach-Lösung ein attraktiveres Erscheinungsbild bietet.

Die einmaligen Kosten sind im Vergleich zu einer Aufdachlösung etwas höher. Für diejenigen, denen das Aussehen wichtig ist, ist das Indachsystem die bessere Wahl.

Ein Solar-Carport ist die perfekte Lösung zum Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs.

In Kombination mit einer Aufdach-Photovoltaikanlage kann sie die für Ihr Haus verfügbare Energiemenge erhöhen.

Ein Solar-Balkon ist eine gute Möglichkeit für Wohnungseigentümer, ihre Energiekosten zu senken.

Wohnen Sie in einem Mehrfamilienhaus oder in einer Hausgruppe mit einem gemeinsamen Bereich wie einer Parkgarage?

PG Solar berät Sie bei der Gründung einer Solargemeinschaft, einschliesslich des Abrechnungsverfahrens für die gemeinsame Nutzung des von Ihrem Gebäudekomplex erzeugten Solarstroms. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Ein Angebot anfordern

Nutze den Online-Rechner, um einen Hinweis darauf zu erhalten, wie viel Energie Ihr Dach erzeugen könnte, und um eine Schätzung der Kosten für die Lösung zu erhalten.

Sie können auch ein detailliertes Angebot (auf Anfrage) erhalten, das spezifische Photovoltaikmodule, Wechselrichter und Batteriespeicherkomponenten sowie die zusätzlich erforderlichen Installationsmaterialien enthält.

Finanzierungen und Subventionen

Wo und wie viele Solarmodule sollten Sie installieren? Das hängt von Ihren Vorlieben, der Fläche, dem Budget und dem Energiebedarf ab.

Sie sollten die Möglichkeit haben, einen einmaligen Zuschuss vom Staat zu erhalten, der sich nach der Produktionskapazität Ihrer Anlage richtet. Die Antragsunterlagen für diesen Zuschuss, die wir in Ihrem Namen erstellen, werden Ihnen normalerweise ein bis zwei Jahre nach Antragstellung ausgezahlt.

Je nachdem, in welchem Kanton und in welcher Gemeinde Sie wohnen, gibt es möglicherweise noch weitere Anreize. Auch hier kann PG Solar Ihnen helfen, dies herauszufinden und Sie bei der Antragstellung unterstützen.

Ihr örtlicher Stromnetzbetreiber sollte einen feed-in Tarif anbieten, d. h. eine Vergütung oder Gutschrift für die Energie, die Ihre Anlage in sein Versorgungsnetz einspeist.

PG Solar kann Sie auch über die für Sie verfügbaren Tarife informieren.

Einen Teil der Installationskosten können Sie bei Ihrer Einkommensteuererklärung geltend machen.

PG Solar bietet ein Empfehlungsprogramm an, bei dem Sie jedes Mal einen Bargeldbonus erhalten, wenn Sie jemanden für eine Photovoltaikanlage werben. Der auszuzahlende Betrag hängt von der geschätzten Produktionskapazität der Anlage ab und wird ausgezahlt, sobald die Anlage des geworbenen Kunden fertiggestellt ist. Es gibt keine zeitliche oder mengenmässige Begrenzung, wie viele Empfehlungen Sie abgeben können.

Unser Empfehlungsprogramm ist für jeden zugänglich. Sie brauchen keine Installation von uns durchführen zu lassen, um davon zu profitieren. Melden Sie sich bei uns an, um Einzelheiten über das Programm zu erfahren, und beginnen Sie, Geldprämien zu verdienen.

Management Ihres Projekts bis zum Abschluss

Sobald Sie dem Angebot für Ihre Photovoltaikanlage zugestimmt haben, erstellen unsere Projektmanager einen Zeitplan für die Installation, der sich nach der Verfügbarkeit der Materialien richtet.

Sie werden über den Stand Ihres Projekts informiert - über die Verfügbarkeit der Komponenten und den geplanten Starttermin. Sollte am geplanten Starttermin schlechtes Wetter herrschen, werden wir Sie so früh wie möglich darüber informieren und einen neuen Termin für die Installation festlegen.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, nimmt unser Team die Konfiguration in Betrieb und stellt sicher, dass alles korrekt funktioniert.

Sie erhalten eine Anleitung zur Nutzung der Anwendung, die Ihnen die Leistung Ihrer Anlage zeigt.

Wenn Sie einer Fernüberwachung zugestimmt haben, wird unser Team diese ebenfalls aktivieren und überprüfen, ob sie funktioniert.

Mit Ihrem Einverständnis überwacht PG Solar Ihre Anlage aus der Ferne, um die Leistung im Auge zu behalten und eventuelle Probleme zu erkennen.

Mit einem optionalen Wartungsvertrag können Sie die maximale Leistung Ihrer Anlage durch jährliche Servicekontrollen und vorbeugende Wartung sicherstellen.

Beitrag zur Umwelt

Wie wird Ihre Photovoltaikanlage zu einer nachhaltigen Umwelt beitragen? Wird sie die CO2-Emissionen und den CO2-Fussabdruck Ihres Hauses verringern?

Eine Photovoltaikanlage reduziert die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen für Ihren Energiebedarf und verringert gleichzeitig Ihren ökologischen Fussabdruck. 

Fordern Sie von uns ein detailliertes Angebot an, das auch eine Schätzung Ihres Beitrags zur Umwelt enthält.

Durch unser Partnerprogramm mit Almighty Tree trägt Ihre Photovoltaikanlage zur Regeneration der Schweizer Wälder bei. Für jede 5 kWp installierter Solarmodule verpflichtet sich PG Solar, mit Almighty Tree einen Baum zu pflanzen.